from down below
das beste punkrock/hardcore/alternative mag im web und auch als print




  Startseite
  Über...
  Archiv
  winamp
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   mirjam
   
   500beine
   alktag - der o
   anna
   buzi
   da kevin!
   die b
   diane reed
   el commandante
   el benno
   eva
   fraurossi
   ichbinerkaeltet
   mc winkel
   melville
   murkel
   planetnina
   ploy
   schwesterherz
   sydney snider
   talia
   tam
   fm5.at
   www.bright-eyes.de
   drivethrurecords.com
   LILARUM

http://myblog.de/deimos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Politverdrossenheit 1

Hier wieder einmal ein schönes Beispiel dafür, wie offensichtlich Politiker in Österreich die Demokratie mit Füßen treten, und auch immer sehr sehr locker davonkommen damit:

Vizekanzler Molterer (ÖVP):
"Private Einkünfte (i.e. der Parlamentarier) müssten auch privat bleiben. Ähnlich argumentierte er auch bei der Weigerung, Parteispenden offenzulegen. Das sei "nicht im Interesse" der ÖVP."

Nicht im Interesse der ÖVP? Naja das ist ja wohl klar oder? Aber damit kommen die durch, das ist das schockierende daran.
Das wär wie wenn wir Strafen fürs Falschparken einfach zusammengeknüllt in den Müll verfrachten würden,
"Strafe? Tut mir leid Herr Wachtmeister, ist nicht in meinem Interesse!"
deimos am 19.11.07 08:33


Eselsbrücken

es schneit.

Heut ist Prüfung mal so zwischendrinn. Das heißt ich fahre mit Millionen Eselsbrücken bewaffnet zur Uni. Der Stoff ist sicher zwischen die Brücken einenudelt.
Hoff ich mal.
deimos am 16.11.07 07:38


Meine Hirnzellen lümmeln

Eigentlich sollt ich jetzt lernen.
Aber meine Hirnzellen wollen grad überhaupt nicht.
Und das nur wegen der paar Bier?
Alt werden ist manchmal
nicht muh
------------ nicht mäh
------------------------- sondern
------------------------------------> BÄH.

He, draußen schneits.
deimos am 15.11.07 14:19


Die Menschen

Mir kommt es heute vor

die Menschen sind so wie Atome:

im Sommer ist es warm, wir bewegen uns mehr, wir haben mehr energie, es bilden sich leichter
Verbindungen?

Nun wird es kälter
und kälter.

und mir kommt es eben so vor:

die Menschen sind netter zueinander, es wird gelächelt unter
Fremden, man freut sich über das Lächeln;

drum kommt es mir heute vor

als wenn die Menschen ein bisschen wie Atome wären:
Wenn es kälter wird, rücken wir näher zusammen.

subtext: "welch epiphanie!" sprach er, und rann von dannen.

deimos am 5.11.07 21:37


deimos am 5.10.07 14:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung